Südafrika – Nonhle Mbuthuma – Menschenrechtsverteidigerin

Nonhle Mbuthuma

Nonhle Mbuthuma ist eine südafrikanische Menschenrechtsverteidigerin. Sie arbeitet an Land- und Umweltrechten in Pondoland im Ostkap Südafrikas. Insbesondere arbeitet sie in ihrer Gemeinde Amadiba. Aufgrund ihrer Arbeit wurde sie immer wieder mit Drohungen und Belästigungen konfrontiert. Weiterlesen

UA SAMBIA – PILATO

Fumba Chama, der auch als „Pilato“ bekannt ist, wurde am 16. Mai bei seiner Ankunft am Kenneth Kaunda-Flughafen in Lusaka, der Hauptstadt Sambias, festgenommen. Am 5. Januar war er gezwungen gewesen, das Land zu verlassen, nachdem er Morddrohungen von Mitgliedern der Regierungspartei Patrotic Front erhalten hatte. Weiterlesen

Eswatini [SWAZILAND]: Dutzende obdachlos nach Zwangsräumung

Dutzende Bewohner_innen, darunter 33 Kinder, sind obdachlos, nachdem ihre Häuser mit schwerem Gerät in Anwesenheit von 20 bewaffneten Polizeikräften zerstört wurden. Die Familien waren im landwirtschaftlich geprägten Embetseni ansässig, das zur Streusiedlung Malkerns gehört.

61 Bewohner_innen des landwirtschaftlich geprägten Embetseni, unter ihnen 33 Kinder, mussten am 9. April zwangsweise ihre Häuser räumen. Weiterlesen

Sambia – Amnesty Pressemitteilung zu UPR

SAMBIA – AMNESTY INTERNATIONAL URGES ZAMBIA TO RESPECT FREEDOM OF EXPRESSION AND ASSEMBLY AND ABOLISH DEATH PENALTY HUMAN RIGHTS COUNCIL ADOPTS UNIVERSAL PERIODIC REVIEW OUTCOME ON ZAMBIA Background The UN Human Rights Council adopted the outcome of the Universal Periodic Review of Zambia on 19 March 2018 during its 37th session. Prior to the adoption Weiterlesen

Amnesty Reaktion auf Umwandlung von Todesstrafen

ZIMBABWE: COMMUTING DEATH SENTENCES A COMMENDABLE FIRST STEP In response to the decision by President Emmerson Mnangagwa to commute the death sentences of prisoners who have been on death row for more than 10 years, Amnesty International’s Deputy Regional Director for Southern Africa, Muleya Mwananyanda, said: “President Emmerson Mnangagwa’s has taken a very progressive step in Weiterlesen

SIMBABWE – Authorities must honour their promise to find Itai Dzamara

The Zimbabwean authorities must honour the promise they made to investigate “all the leads to establish the whereabouts” of disappeared pro-democracy activist and journalist, Itai Dzamara, Amnesty International said today on the third anniversary of his enforced disappearance. President Emmerson Mnangagwa made the commitment at the Human Rights Council in Geneva in 2016 while he Weiterlesen

BOTSWANA – Hinrichtung

In response to the hanging of 28-year-old Joseph Tselayarona for the 2010 murder of his girlfriend and three-year-old son, Deprose Muchena, Amnesty International’s Regional Director for Southern Africa, said: “Joseph’s execution is a step back for Botswana and it shows the government’s contempt for life. The death penalty is an abhorrent punishment and should never Weiterlesen

SAMBIA – Amnesty Pressemitteilung – Musician Pilatio flees home country

Zambia: Musician Pilato flees home country amid fresh crackdown on dissent Zambian authorities must immediately take steps to guarantee right to freedom of expression for artists, Amnesty International said today, after a crackdown on dissent forced a well-known musician to flee the country. Musician and activist Fumba Chama, also known as Pilato – left Zambia Weiterlesen

SÜDAFRIKA – Opfer von Marikana

Nach fünf Jahren müssen die Opfer von Marikana noch immer auf Gerechtigkeit warten: Niemand wurde bisher für die Tötung von 34 demonstrierenden Minenarbeitern des Bergbauunternehmens Lonmin und die Verletzungen von dutzenden weiteren Personen in dem südafrikanischen Bergwerksort zur Rechenschaft gezogen. Weiterlesen